ilg solutions

Beratung
Konzeption
Installation
Support

Informatik nach Mass - sicher - zuverlässig - schnell

Internet - Datenrettung - Informatik Gesamtlösungen

Herzlich Willkommen

Als zentraler Ansprechpartner stehen wir Ihnen für alle Bereiche der EDV zur Verfügung. Es ist uns ein Anliegen auch kleinen Firmen, Einzelunternehmen und Privaten einen Service auf hohem Niveau anzubieten.

Fragen? Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.

Was Sie in Bezug auf Erpresser-Software (Ransomware) beachten sollten

Die Schweiz wird aktuell richtiggehend mit Ransomware-Attacken überrollt. Täglich erscheinen neue Generationen oder Versionen dieser perfiden Schadprogramme. Auf den infizierten Systemen werden bestimmte Daten oder ganze Laufwerke verschlüsselt. Für die Dechiffrierung wird ein Lösegeld gefordert, das per Bitcoin oder Kreditkarte bezahlt werden soll.

Folgende Regeln sollten Sie allgemein zum Schutz vor Malware und für die Datensicherheit beachten:

  • Immer alle Updates vom Betriebssystem, Adobe Produkten (PDF Reader) und Java installieren
  • Ein gutes Antivirenprogramm nutzen und dieses immer aktuell halten
  • Keine Links in Mails anklicken
  • Keine Anhänge öffnen die Sie von Unbekannten erhalten
  • Vorsicht mit Anhängen von bekannten Absendern, besonders wenn es sich um Office Dokumente (Word, Excel, usw.) handelt
  • Deaktivieren Sie die Macros in allen Office Programmen wenn Sie häufig Office Dokumente per Mail erwarten
  • Keine zweifelhaften Webseiten öffnen
  • Nicht den Browser von Microsoft (Explorer, Edge) nutzen, sondern z.B. Firefox
  • Blockieren Sie Pop-ups und nutzen Sie allenfalls einen Werbeblocker

Die richtige Backup-Strategie ist der beste Schutz gegen Ransomware:

  • Immer ein aktuelles Backup machen auch wenn Sie die Daten in der Cloud speichern
  • Mehrere Zieldatenträger für das Backup verwenden (je mehr desto besser)
  • Bei manuellen Backups den Zieldatenträger nach dem Sichern sofort vom System trennen
  • Bei automatischen Backups den Zieldatenträger regelmässig, wenn möglich täglich, wechseln
  • Das Backup von Zeit zu Zeit auf Vollständigkeit und Wiederherstellbarkeit prüfen

Im folgendem PCtipp-Artikel finden Sie zusätzliche Informationen und Tipps:
http://www.pctipp.ch/news/sicherheit/artikel/sieben-strategien-zur-verhinderung-von-ransomware-85593

So verhalten Sie sich richtig wenn Ihr System mit Ransomware infiziert ist:

  • Das System sofort ausschalten und nicht mehr neu starten
  • Auf keinen Fall ein Backup oder eine Wiederherstellung ausführen
  • Holen Sie professionelle Hilfe. Verschlimmern Sie die Situation nicht mit unqualifizierten Massnahmen
  • Systeme, die im gleichen Netzwerk angeschlossen sind, ebenfalls ausschalten und vorsorglich überprüfen bevor diese wieder ans Netzwerk angeschlossen werden
  • Bezahlen Sie nie Lösegeld - die Freigabe der Daten ist alles andere als sicher
  • Melden Sie den Angriff dem KOBIK (Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität) und erstatten Sie allenfalls Anzeige bei der Polizei

CSS ist valide!